‚Es werde Licht!‘ in Radgadgets

Für alle, die auch im Winter durch die Eilenriede zur Arbeit fahren wollen, gibt es die Fahrradleuchten von Busch und Müller. hannovercyclechic nutzt die IXON IQ Premium mit 80 Lux und ist vollauf zufrieden…

Der Einsatz von vier leistungsstarke Akkus, z. B. Ansmann Digital 2850, sorgt dafür, dass das Aufladen einmal die Woche für 8-10 Fahrten à einer halben Stunde, also bis zu fünf Stunden, ausreicht.

Empfehlen können wir die Halterung, die nur mit Schraubenzieher in der Größe für verschiedene Rohrdurchmesser einzustellen ist. Eine andere Halterung, bei der die „Schenkel“ in Nuten unterhalb der eigentlichen Leuchtenhalterung geklemmt werden, hat sich nicht als benutzerfreundlich herausgestellt.

Dank an Hannes, dass ich meine Leuchte leihweise an sein MTB klicken darf!

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s