UMFRAGE: Gib‘ dem Kind bzw. der Bewegung einen Namen!

Stell‘ Dir vor, die Menschen würden sich zusammentun und sich auf den Straßen und Plätzen dieser Stadt treffen, diskutieren, Yoga machen, boulen, flanieren, Federball-, Basketball-, Soccer spielen, mit Bobbycars, Laufrädern und Rollern rumfahren, auf Slack Lines zwischen den Bäumen balancieren, auf Hollywoodschaukeln einen Drink zu sich nehmen und sie wollen noch mehr Menschen dazu bewegen, sich den Stadtraum, der ihnen gehört, zurückzuerobern. What’s the name of this shit? Give me an O…, give me a C… (nur son Beispiel)

Nimm teil, greif ein, mach Dich bemerkbar, gib‘ dem Kind bzw. der Bewegung einen Namen!

Occupy Street — in Anlehnung an Occupy Wall Street

Einer (z. B. Lindener Marktplatz) für Alle , Alle für Einen (lebenswerten, autofreien* Platz) — Musketiere sind smart und gemeinsam stark

Better Block nach amerikanischem Vorbild

Liveable City – Lebenswerte Stadt — einfach, pointiert

Auf die Plätze, fertig, los… — ein schönes Wortspiel

F. Y. I. – For Your Interests — Abkürzung, immer super zum Skandieren!

Gespannt, hannovercyclechic

* Ja,ja, keine Sorge, Busse, Krankenwagen und so dürfen über den Platz fahren, locker bleiben!

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s