LDN steht für London diesmal, nicht für Linden!

Boris Johnson, der scheidende Bürgermeister Londons, wünscht sich, er hätte mehr vom motorisierten Verkehr separierte Radwege, wie diesen bei der BBC vorgestellten, in seiner Amtszeit bauen lassen. (LINK zum Bericht im Guardian und zu Boris Johnson über Radverkehr bei Wikipedia)

hannovercyclechic boris johnson london

Eine Einsicht: Besser spät als nie, möchte hannovercyclechic ihm zurufen und zu Gute halten, dass er seine Entscheidungen obwohl Stadtoberhaupt natürlich nicht  alleine treffen konnte. Die Vorteile von separaten Radwegen: Gotts chütze die Radler oder Protected Bike Lanes…

Die Feindseligkeit, die ihm im Parlament entgegenschlug, als er das Thema Radverkehr zu seiner Sache machte, überstieg gar die ‚Intensität‘ der Debatten über den Brexit:

Johnson says there’s no question which is the more fractious debate, the EU or cycling: ‚Oh God, cycling. Unquestionably. The public hostility about the cycle superhighways has been much worse.‘ This has, he adds, included hostility from many of his fellow MPs: ‚You’ve got no idea. When we started in Parliament Square, people went crazy. But it will all be over soon.‘

Auch die neuen Superhighways für London beruhen auf der Initiative des weitsichtigen Bürgermeisters. Übrigens sind die Radwege in England nicht wie bei uns in rot, diese Farbe steht für die Labour Party, sondern in Blau, die Farbe der konservativen Tories, eingefärbt, weiß Anja Flötenmeyer. Warum das so ist, würde hannovercyclechic gerne in einem Kommentar von Anja erfahren! In den USA und Kanada sind Radwege häufig grün, daher der vielfach verwendete Name ‚Green Lanes‘.

LDN Cyclists und Vegetarier: Go west , not east (nach Polen), hannovercyclechic

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s