#3 Bürgerinitiative ‚Verkehrsberuhigter Lindener Markt‘ (#PlatzDa!) vor der Gründung?

Wie die hannovercyclechiceria aus gut unterrichteten Lindener Szene-, Kneipen- und Künstlerkreisen erfahren haben will, steht die Gründung einer BI, die sich einen Verkehrsberuhigten Lindener Marktplatz zum Ziel setzt, kurz bevor. In einem ersten Schritt sollen nach Vorstellung der aus zahlreichen Anwohnern bestehende Initiative die Parkplätze unterhalb der Bäume entfallen. Es gibt bereits zahlreiche Ideen wie der gewonnene Raum genutzt werden kann.

O-Ton einer Geschäftsinhaberin am Rande des dritten PlatzDa! (Hier die Hymne dazu…) auf dem Lindener Markt: ‚Meine Kunden kommen zu 95% mit dem Rad oder zu Fuß. Sie müssen nicht lange rumfahren, um einen Parkplatz zu finden, sondern halten mit dem Rad direkt vor dem Laden. Deshalb wünsche ich mir zusätzliche Fahrradbügel. Warum nicht zum Teil da, wo jetzt die Parkplätze sind. Es ist eh schon so eng auf dem Markt!

hannovercyclechic fahrräder auf dem lindener markt

Zudem müssen die ansässigen Gastronomen die Auto-Stellplätze für ihre Außengastronomie für viel Geld bei der Stadt ablösen. Ich frage mich, wollen wir lieber kleine inhabergeführte Geschäfte fördern und ein lebenswertes Wohnumfeld oder die Autoindustrie? Drei bis vier speziell ausgewiesene Stellplätze für die wirklich Bedürftigen, die sich körperlich schwer tun, mit dem Fahrrad oder den Öffis zu kommen, würden doch ausreichen.

hannovercyclechic fahrradbügel auf dem lindener markt

Schlecht positionierte und zu wenige Fahrradabstellmöglichkeiten behindern den Einzelhandel

Ich werde wohl auch bei der Bürgerinitiative für einen autofreien Marktplatz mitmachen, würde diese aber kurz und prägnant #PlatzDa! nennen! Die #Duweisstgarnichtwer-Aktivisten haben uns in den letzten Wochen ja schon vorgemacht, wie schön der Raum unter den Bäumen ohne Autos zu nutzen ist!‘

Die anderen O-Töne der Anwohner gibt ’s hier:

Infos zu Radfahrer, Einkaufen und Kaufkraft gibt‘ s hier:

Historisches Museum Hannover Lindener Marktplatz

Quelle: Historisches Museum Hannover – Lindener Marktplatz

Support nicht nur your local Bicycle-Dealer, hannovercyclechic

P.S. Hier gibt ’s eine Liste der Fahrradläden nicht nur in Hannover-Linden…

Advertisements

2 Gedanken zu “#3 Bürgerinitiative ‚Verkehrsberuhigter Lindener Markt‘ (#PlatzDa!) vor der Gründung?

  1. O-Ton einer Geschäftsinhaberin am Rande des dritten PlatzDa! Auf dem Lindener Markt: ‚Meine Kunden kommen zu 95% mit dem Rad oder zu Fuß.

    Das ist aber nicht bei allen kleinen Geschäften der Fall. Unser Laden limetrees hat mindestens die Region Hannover als Kundenkreis. Dazu kommen auch noch viele Besucher aus ganz Norddeutschland oder auf der Durchreise. Parkplätze braucht es also schon. Zum Glück gibt es bei uns eigene Kunden-Parkplätze. Besucherparkplätze sollte es aber trotzdem in ausreichender Menge geben.

    Gefällt mir

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s