Schöne Bescherung: Die Linden-Limmer Stiftung unterstützt unser Engagement

Bei der Auftaktveranstaltung von HannoverMachen haben wir Frau Erdmuthe Fischer von der Linden-Limmer Stiftung kennengelernt. Frau Fischer berichtete uns, dass die Stiftung Projekte fördert, die sich für das Miteinander im Stadtteil einsetzen.

Da fühlten wir uns angesprochen, haben das unkomplizierte Antragsformular auf der Homepage heruntergeladen, ausgefüllt und per Mail abgeschickt. Zwei Tage später erhielten wir die freudige Nachricht:

Unsere Podiumsdiskussion im Lindener Rathaus am 09.02.2017 zum Thema „Wie wollen wir leben in unseren Stadtteilen (und Städten)?“ wird von der Linden-Limmer Stiftung mit 250 € unterstützt.

Wir möchten davon zum Teil die Auslagen und Fahrtkosten von eingeladenen Experten aus Gesundheit, Mobilität, Stadtplanung etc. begleichen. Darüber hinaus dürfen wir wie mit dem Vorstandsvorsitzender der Stiftung Claus-Peter Schiefer besprochen, unsere Ideen für Stadtteilplätze und Vorschläge bei der nächsten Sitzung der Stiftung vorstellen.

linden

Vielen Dank für die unbürokratische und schnelle Hilfe an die Linden-Limmer Stiftung!

PSST, P. S.:

Wir würden uns freuen, wenn Sie oder Ihr uns auf www.HannoverMachen.de als Fan (Hier anmelden) unterstützen. Ab Januar beginnt dann die Funding-Phase, in der wir weitere Spenden für die Podiumsdiskussion und unsere Aktionen sammeln möchten

logo-hannovermachen-mit-der-crowdplatz-da-logo-gelb-ideen-fuer-stadtteilplaetze

Lasst uns unsere Stadt jeden Tag ein Stückchen besser machen!

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s