Unsere Zukunftsvision „Lebenswerte Stadt“

„Warum macht Ihr das eigentlich alles?“

werden wir oft gefragt. Die Antwort ist eigentlich ganz einfach:

„Wir haben eine Vision wie wir miteinander und gemeinsam in unseren Stadtteilen und Städten leben wollen.“

platzda-auf-urb-i-com-vorher-nachher-bilder-milan

Eine Kreuzung in Mailand, 2010 und 2014    (Quelle: URB-I Urban Ideas)

Gerade miteinander und gemeinsam geht aber nur, wenn ausreichend PlatzDa! ist und ansprechende Angebote die Bewohner anregen sich im städtischen Raum aufzuhalten und zu treffen.

Das ist es, wofür wir uns einsetzen, nicht nur zum Wohle aller Kinder, Senioren, Mobilitätseingeschränkten Menschen, Radfahrer etc., sondern zum Wohle aller Menschen in der Stadt.

Dazu ein PlatzDa!-Lesetipp: Die Huffington Post hat 17 Gründe zusammengestellt, warum wir über eine Reduzierung der Autos in unseren Städten nachdenken sollten.

platzda-auf-urb-i-com-vorher-nachher-bilder-bordeaux

Fußgängerzone in Budapest, 2008 und 2012 (Quelle: URB-I Urban Ideas)

Wer Visionen hat, sollte zum Arzt gehen,” sagte einst Helmut Schmidt im „Spiegel“ über Willy Brandts Visionen im Bundestagswahlkampf 1980. Müssen wir aber gar nicht. Der Blick über den Tellerrand reicht schon und Bilder sagen ja oft mehr als tausend Worte: Die Städte verändern sich!

Die Google Streetview-Bilder der Internetseite URB-I Urban Ideas, die in Abständen von wenigen Jahren aufgenommen wurden, zeigen das eindrucksvoll.

platzda-auf-urb-i-com-vorher-nachher-bilder

Ein Platz in Brüssel, 2009 und 2014 (Quelle: URB-I Urban Ideas)

Übrigens profitieren auch alle, die als Pendler, Handwerker, Nutzer des ÖPNV, Lieferanten usw. usf. auf den motorisierten Verkehr angewiesen sind, wenn mehr Menschen in der Stadt mit dem Rad fahren. Sie erreichen ihr Ziel nämlich schneller und entspannter. Wer das nicht glaubt, kann sich beim Auto fahren in Kopenhagen davon überzeugen, da in der dänischen Hauptstadt mehr als 50% der innerstädtischen Wege mit dem Rad zurückgelegt werden.

platzda-auf-urb-i-com-vorher-nachher-bilder-antwerpen

Radweg und Cafe statt Parkplätzen in Antwerpen, 2009 und 2014      (Quelle: URB-I Urban Ideas)

Aber zurück zu Helmut Schmidt „Willen braucht man. Und Zigaretten.“ sagte er 2007 in der ARD zu Sandra Maischberger. Setzen wir vor „Willen“ in diesem Zitat politisch, erhalten wir „politischen Willen“. Diesen wird es brauchen, unsere Umgebung zu gestalten und er fällt nicht vom Himmel.

platzda-auf-urb-i-com-vorher-nachher-bilder-budapest

Eine Straße in Budapest, 2011 und 2014       (Quelle: URB-I Urban Ideas)

Jetzt können wir lamentieren, die „da oben“ machen eh was sie wollen, lehnen uns zurück und zünden uns in Gedenken an Schmidt erst mal ’ne — politisch korrekt — Elektro-Kippe an…, oder wir nehmen unser Herz in die Hand und verleihen unserem Wunsch nach lebenswerteren Stadtteilen mit Engagement und Aktionen nachdrücklich Ausdruck. Gelegenheit bietet unser nächstes Treffen am Donnerstag, den

12.01.2017 um 19.30 in der Nieschlagstraße 26 (Erdgeschoss)

und der Besuch der Podiumsdiskussion am

09.02.2017 um 19.30 Uhr im Lindener Rathaus

mit dem Thema „Wie wollen wir leben in unseren Stadtteilen (und Städten)?

platzda-auf-urb-i-com-vorher-nachher-bilder-montreal

Sperrung des Durchgangsverkehrs in Montreal, 2012 und 2014        (Quelle: URB-I Urban Ideas)

Seit dem 05.01.2017 sammeln wir Spenden für die Podiumsdiskussion „Wie wollen wir leben in unseren Stadtteilen (und Städten)?“ und für weitere Aktionen, um unsere Stadt und Stadtteile jeden Tag ein Stückchen besser zu machen!

Hier geht ’s zur Crowdfunding-Platttform www.Hannovermachen.de, um unsere Initiative zu unterstützen. Es warten Dankeschöns wie Stadtführungen oder reservierte Plätze bei der Podiumsdiskussion auf Sie oder Dich.

logo-hannovermachen-mit-der-crowdplatz-da-logo-gelb-ideen-fuer-stadtteilplaetze

Advertisements

2 Gedanken zu “Unsere Zukunftsvision „Lebenswerte Stadt“

  1. […] weiterlesen unter hannovercyclechic.wordpress.com […]

    Gefällt mir

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s