Eine Frage an Herrn Kehlich von der SPD

Wir formulieren in dieser Reihe Vorschläge, Ideen, Anregungen an die vier baupolitischen Sprecher*innen, die wie wir an der Veranstaltung Plätze, Parks und Co. am 30.01. im Pavillon in Hannover teilnehmen.

 

Herr Kehlich, wie kann der ÖPNV für die Menschen attraktiver werden?

Böte weniger motorisierter Individualverkehr in unseren Straßen die Chance, dass Bahnen und insbesondere Busse ihre Fahrt durch die Stadt beschleunigen könnten?

Unsere Anregung:

Durch den Bau und die Pflege einer sicheren und schnellen Radinfrastruktur erhöht sich die Zahl derer, die ihre Wege in der Stadt mit dem Rad zurücklegen.

Damit gibt es weniger Staus, die Nutzer des ÖPNVs gelangen schneller an ihr Ziel und die Attraktivität des Nahverkehrs verbessert sich.

 

Wir sind gespannt auf die Rückmeldung von Herrn Kehlich und freuen uns auf eine spannende und anregende Diskussion!  Bis dahin, wir kommen übrigens mit der Bahn, ohne Stress bei der Parkplatzsuche und gut gelaunt, grüßen Euch Eure „Auf die Plätze, fertig los… Für eine lebenswerte Stadt„-Aktivisten

 

P. S.

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s