UPDATE: Jetzt mit FILM, Bildergalerie vom PlatzDa!-Stand beim Blauen Wunder 2017

Redakteurin Lea Grote von h-eins.tv, dem lokalen Fernsehsender in Hannover, hat über unser Engagement beim Das blaue Wunder 2017 in der temporären Fußgängerzone auf der Stephanusstraße berichtet.

Was sollen wir sagen? Vielen, vielen Dank, Lea, schön geworden:

Mehr Filme von den vergangenen PlatzDa!-Aktionen

auf unserem Youtube-Kanal,

mehr über PlatzDa!-Berichterstattung

unter dem Menüpunkt „Presse“

und mehr Bilder vom Blauen Wunder beim Klicken auf den Weiterlesen-Button:

Das Stadtmöbel von Lena und Jessica, www.wertderdinge.de, die stylishen Räder von Knut, Facebook: Kettenreaktion, und die Musik von Ben und Joey, Facebook: Ben Ebelt, waren ein toller Rahmen!

Dank Sabine, Loic, Sophie, Alexander, Monika, Thoto, Annette, Melanie und Olli haben wir zig Flyer und Visitenkarten unters ausgehfreudige Volk gebracht.

Einen Film der verblüfften Passanten, die in der proppevollen Fußgängerzone dem „Gehzeug“ ausweichen mussten, gibt es in Kürze. Zitate von Schaulustigen: „Das hat bestimmt was mit Autos zu tun.“ oder „Die parken immer Ihre Räder auf den Straßen!“  oder „Papa, darf ich da mal mitfahren?“

Und warum wir Euer Geld für zehn PÖMPEL ausgegeben haben, erschließt sich beim Blick in Wikepedia oder besser noch beim Besuch unserer nächsten Aktion am 13.05.17 „Pömpel und Pedale!“ in der Falkenstraße in Hannover-Linden!

Weitere Bilder von PlatzDa!-Stand und dem Blauen Wunder 2017 auf dem Blog von berberbeard, bei dem wir uns – wie auch bei Helge Krückeberg– mal wieder ganz dolle für die tollen Bilder bedanken möchten, Deine PlatzDa!-Kumpelinnen und -Kumpels

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s