Der Film zu „Pömpel und Pedale mit Chewbacca“ ist online

Mit unserer Aktion „Pömpel und Pedale“ haben wir auf die zugeparkten Radwege in Hannover aufmerksam machen und mit einfachen Mitteln aus dem Sanitärbedarf eine Lösung aufzeigen wollen.

Dank des Beistandes wie von einem anderen Stern bzw. Chewbacca auf dem Rad war uns die Aufmerksamkeit sicher und dank 10 Pömpeln war der Radfahrstreifen auf der Falkenstraße in Hannover-Linden (leider nur) so gut wie sicher. Aber seht selbst:

Vielen Dank an den Lindener Filmemacher Tosh Leykum für das Filmen und den Schnitt des Filmes.*

Amüsante Aktion, aber warum das alles?

Baulich gesicherte Radwege (und Radfahrstreifen) bieten allen Radfahrern, vor allem Kindern, Senioren, Ungeübten, ein sicheres und schnelles Vorankommen in unseren Städten. Unfälle und Konflikte durch widerrechtlich abgestellte Fahrzeuge werden mit getrennter Radinfrastruktur verringert. Die Trennung vom motorisierten Verkehr kann durch Poller, Bordsteine, Blumenbeete oder -kübel etc. erreicht werden. Die deutliche Unterscheidung zwischen Fuß- und Radweg ist ebenfalls wichtig, z. B. durch einen Bordstein und flächig rot eingefärbte Radwege.

Ein Film aus Utrecht in den Niederlanden zeigt die Vorteile einer eigenständigen Radinfrastruktur deutlich. Inzwischen werden sogar in vielen Städten der USA sogenannte „Protected Bike Lanes“ angelegt, um den Menschen den Umstieg auf ’s Rad zu erleichtern. Hier dazu eine Bildergalerie von Protected Bike Lanes.

Der Journalist Mark Bode berichtet im Wochenblatt über die Aktion:

170517 Pömpel und Pedale im Wochenblatt PlatzDa! ist hannovercyclechic

Ein weiterer toller Artikel von Sonja Steiner ist im Stadtanzeiger der HAZ nachzulesen.

Kaum war übrigens Chewbacca gesichtet, heftete sich Paul Pümpel alias Hausmeister Heinrich Bloch an die Fersen bzw. den Gepäckträger des gutmütigen Ungetüms.

Ob jung oder alt, Skateboard, Laufrad oder Bobbycar… Die Stadt braucht mehr Räume, in denen sich Menschen entspannt und sicher bewegen können. Unsere Zukunftsvision „Lebenswerte Stadt“

Der eindrucksvollen Gestalt von Chewbacca hatten wir es wohlmöglich zu verdanken, dass  mit Mareet Westphely, Landtagsabgeordnete Bündnis90/Die Grünen, zum einen prominenter Besuch anwesend war und Maaret uns zum anderen mit einer großzügigen Spende für unsere nächsten Aktionen bedacht hat. Und damit hier erst gar keine Missverständnisse aufkommen: Für unser Engagement nehmen wir von fast jedweder politischen Richtung Unterstützung an, behalten uns aber vor, damit zu machen, was wir für die richtige Richtung halten… 😉

Pömpel und Pedale Eine PlatzDa!-Aktion für mehr Sicherheit mit Chewbacca und Maaret Westphely

Apropos politisch: Neugierig verfolgte auch Daniel von dem Knesebeck, stellvertretender Vorsitzender der Lindener CDU, das fröhliche Treiben, fragte uns ein Loch in den Bauch und wiegte ab und an sogar wohlwollend den Kopf hin und her ob unserer Ideen.

Wie wichtig die bauliche Sicherung ist, zeigt sich nicht nur jeden Tag an der Falkenstraße und vielen anderen Stellen in der Stadt, sondern auch während unserer einstündigen Aktion. Die wenigen Meter, die nicht gepömpelt waren, dienten in diesem kurzen Zeitraum zahlreichen Falschparkern als Parkplatz.

Wie es unter der Woche dort aussieht, warum auch wirtschaftliche Gründe für mehr breite, komfortable Radwege und Tempo 30 auf der Falkenstraße sprechen, erläutern diese Blogbeiträge:

hannovercyclechic Protected Bike Lane auf der Falkenstraße

Zum Abschluss noch ein paar Bilder von Chewie, Heinrich und vielen anderen. Vielen Dank an Felix Kostrzewa vom Wissenschaftsladen und Dirk Hillbrecht, Ex-Vorsitzender der Piraten im Stadtrat, für die tollen Fotos.

*Musik im Film: Corporate (Success) vom Album Corporate & Motivational Music von Scott Holmes https://creativecommons.org/licenses/by-nc/4.0/

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s