hannoverliebe hannes schnellster radkurier nannovers

Hannoverliebe stellt Radkurier Hannes, den Schnellsten, vor

„Hannoverliebe ist die Plattform für Menschen, Projekte und Orte, die die Landeshauptstadt und Region gestalten und auszeichnen. Wir zeigen dir wer und was unsere Stadt lebenswert macht. Mach mit, mach deine Stadt sichtbar.“

Inzwischen hat sich Hannoverliebe auch dem Thema Mobilität angenommen, wie der Beitrag über Hannes zeigt. Und hannovercyclechic hat sich zur PlatzDa!-Initiative weiterentwickelt. Jetzt haben wir alle Bewohner der Stadt, die sich ein ruhigeres, gesünderes und entspanntes Hannover mit mehr Lebensqualität und mehr PlatzDa! wie z. B. in Amsterdam! wünschen, im Blick.

Link zum Film, in dem Ihr Hannes auf seiner Fahrt und bei seinem Traum von einer lebenswerteren Stadt begleiten könnt.

weiterlesen

PlatzDa!-Podiumsdiskusssion am 9. Februar 2017 Thema Einzelhandel am Lindener Markt

Thema „Einzelhandel“ im Film bei der PlatzDa!-Diskussion am 9. Februar im Lindener Rathaus

Im Beitrag Nahmobilität stärken? Ein Film aus Hannover und eine Studie aus Kanada zeigen, warum! erläuterte der bundesweit renommierte Mobilitätsexperte Prof. Heiner Monheim auf dem Podium die Vorteile der Nahmobilität für den lokalen Einzelhandel.

In den nun folgenden Ausschnitten der Podiumsdiskussion „Wie wollen wir leben in unseren Stadtteilen (und Städten)?“ am 9. Februar 2017 im Lindener Rathaus kommen Anwohner*innen, Geschäftsleute und Politiker*innen zu Wort.

Zwei Besucherinnen der Diskussion:

weiterlesen

Nahmobilität stärken? Ein Film aus Hannover und eine Studie aus Kanada zeigen, warum!

Herr Prof. Monheim erläutert in seinem Impulsvortrag bei der PlatzDa!-Podiumsdiskussion „Wie wollen wir leben in unseren Stadtteilen (und Städten)? am 9. Februar 2017 im Lindener Rathaus zunächst die Vorteile der Nahmobilität. Im zweiten Teil dieses Beitrags klärt eine Studie aus Toronto den Irrglauben auf, der Großteil der Kunden in lokalen Einkaufsstraßen kämen mit dem eigenen PKW zum Einkaufen. Und am Schluss ziehen wir ein Fazit unserer Eindrücke…

Ein kürzlich erschienener Artikel von Charlie Sorrel auf der Seite www.fastcoexist.com auf Grundlage einer aktuellen Studie kommt zum Einkaufsverhalten in einer Einkaufsstraße in Toronto zu folgendem Schluss, hier folgt die Übersetzung des Artikels:

weiterlesen

The Fast ’n‘ Furious oder Freiberufler, Festivals und Fahrradanhänger

Tosh Leykum, Filmemacher aus Linden-Nord, wird die Podiumsdiskussion am 09.02.2017 um 18.30 im Lindener Rathaus filmen.

Seit ca. 15 Jahren ist er freiberuflicher Videoproduzent, Filmemacher und Videokünstler. Er besitzt weder Auto noch Führerschein. Darauf kann er nach eigener Aussage selbst als Freiberufler verzichten.

weiterlesen

Die beliebtesten Beiträge des Blogs 2016?

Ehre, wem Ehre gebührt: Die fünf meist geklickten (und vielleicht auch gelesenen, wer weiß das schon?) Beiträge bzw. Seiten des vergangenen Jahres waren:

#1 Erste Rad-Zählstation eingeweiht

Unser Oberbürgermeister ausnahmsweise mal in einer Nebenrolle, aber mit Schirm, Charm und — ähemm, räusper, tuschel —  Limousine…

 hannovercyclechic zählstation lange laube eröffnet 3

#2 Heißes Eisen Limmerstraße oder doch lieber ’nen lauwarmen Kakao 

weiterlesen

platzda-podiumsdiskussion-am-9-2-17-um-18-30_seite_1

Bundesweit anerkannter Mobilitätsexperte auf dem Podium bei „Wie wollen wir leben in unseren Stadtteilen (und Städten)?“

Stolz dürfen wir verkünden, dass Herr Prof. Heiner Monheim seine Teilnahme an unserer Podiumsdiskussion

Wie wollen wir leben in unseren Stadtteilen (und Städten)?

am 09.02.2017 um 18.30 Uhr im Lindener Rathaus zugesagt hat.

weiterlesen

DER FILM ZUR AKTION: Im Schneckentempo 🐌 und mit Humor 🎄 zur Mobilitätswende in Hannover?

Eine Schnecke und ein Weihnachtsbaum symbolisierten bei unserer „Auf die Plätze, fertig, los…“ -Aktion am 17.12.2106 auf dem Weihnachtsmarkt in Hannover-Linden das Tempo, in dem Hannover seine Mobilitätswende zu einer Umwelt- und Nerven schonenderen Mobilität vollzieht… oder eben auch nicht!

Hier gibt es die Bilder und den Blogbeitrag der amüsanten Aktion im Vorweihnachtstrubel. Aber seht doch einfach selber:

weiterlesen