OB herzt hannovercyclechic. Und sie bewegt sich doch,…

…nein, in diesem Fall ist nicht die Erde gemeint, sondern die gute, alte Tante SPD! Böse Zungen behaupten ja die Voksparteien hätten die Reaktionszeit einer Wanderdüne, wie ein hannovercyclechic-o der frühen Stunde beim sonntäglichen Brötchen holen hannovercyclechic mit auf den Nachhauseweg gab.

Apropos frühe Stunde: Nicht nur der S. Bird alias Berberbeard fängt den frühen Wurm auch unser Oberbürgermeister Stefan Schostok gab sich am Sonntagmorgen ausgeschlafen und herzte einen Beitrag von hannovercyclechic bei Twitter, dem Dienst mit dem Vogel. Die Firma dankt!

In mehreren Beiträgen äußern sich Anwohner des Lindener Marktes auf dem Blog und im Block, warum sie sich einen autofreien Lindener Markt wünschen:

weiterlesen

hannovercyclechic

hannoverCYCLEchicSHOOTZ #2: Mit dem Bezirksrad aus dem Bezirksrat…

…hat sich Daniel Gardemin auf dem Radweg, wo er benutzungspflichtig ist, sonst auf der Fahrbahn, was erlaubt ist, auf zum Küchengarten aufgemacht. (LINK zum Beitrag über Radwegebenutzungspflicht) Der Hauptdarsteller der hannoverCYCLEchicSHOOTZ #2  ist Fraktionschef der ‚Die Grünen/Bündnis90‚ im Bezirksrat Linden-Limmer.

hannovercyclechic hatte Sonne bestellt, bestellte Espresso und Cappuccino im 11A und stellt den Fotografen dieses Tages vor:

weiterlesen

hannoverCYCLEchicSHOOTZ #1: ‚The drunken Drivers, Dete und ein Diver!‘

Lange geplant, alle möglichen ABC-Promis und befreundete Fotografen an- und bequatscht, Termine gemacht, politische Absagen erhalten, Verletzungsmiseren in Kauf genommen, aber da sind sie — a new star at the velosky at Mount Ventoux is BORN, ach nee, in diesem Fall ’nur‘ am heißgeliebten, meistgehassten BetOnbRockeN der Stadt — dem Ihmezentrum:

Die hannoverCYCLEchicSHOOTZ bringen Rad-affine, bekannte HannoveranerINNEN mit FotografenINNEN aus Hannover zusammen, um Öffentlichkeit, Interesse und Leidenschaft für mehr Radverkehr und -kultur in lebenswerteren, autoärmeren Städten und Kiezen (z. B. Verkehrskonzept in Hannover Linden-Mitte:Links zu Teil 1 und Teil 2) zu schaffen. weiterlesen