platzda-ohne-auto-leben-1

Linktipps der Woche #04 2017

Liebe Autolobbyist*innen, liebe/r ADAC-Pressesprecher/in, liebe VWler*innen, auch und gerade des mittleren, oberen und unteren Managements, liebe/r Continental-Arbeiter/in, liebe/r Beschäftigte/r in der Zulieferindustrie,

wir versprechen Euch: „Niemand (von der PlatzDa!-Initiative) hat die Absicht die Töff-Töffs zu verbieten!“

Also lest doch erst mal die

Linktipps der Woche #4 2017

weiterlesen

Make the RADWEG great again: Lastenrad-Linktipps #3 2017

Liebe Spediteure, liebe Lieferanten, liebe Onlinebesteller, liebe Einzelhändler, liebe Post, liebes Verkehrsministerium, liebe Frau Hendricks, liebe Start-Ups,

es ist so klar wie Kloßbrühe, Lastenräder werden den Transport in den Städten revolutionieren. Und das nicht, weil es „Öko“, „Hipster-mäßig“oder „Political correct“ ist.

weiterlesen

Linktipps der Woche #2 2017: Berlin, Berlin, wir fahren nach Berlin…

Liebe Hauptstädter, liebe Spreeianer, liebe Schwaben, liebe Ick-hab-ne-große-Fresse, liebe Das ist die Berliner Luft-Trällerer,

das sind unsere „If you can make it there, you can make it everywhere“-

Linktipps der Woche:

Wir freuen uns wie Bolle, wenn die moderne Stadt mit Fahrradfahren „en masse“ Wirklichkeit wird, Eure PlatzDa! ist hannovercyclechicas und -chicos

 

Linktipps der Woche #01 2017

Liebe Winterdepressions-Geplagte, liebe Ich-hadere-mit-meiner-Badefigur, liebe Gestresste-und-schlechtgelaunte Stausteher, liebe WannistdennendlichwiederSommer-Wieerfrühereinmalwar-Grübelnde,

versucht ’s doch mal mit Bewegung im Alltag, hin und wieder mal mit dem Rad oder zu Fuß zur Arbeit, mit den Kindern durch den Wald zum Training, Treppe statt Aufzug, zehn Kniebeugen, fünf Sit-Ups und  drei Liegestütze jeden morgen, um Eure Sorgen und Nöten zu vertreiben.

Und lest danach glücklich und erschöpft mit einem Törtchen und Tässchen Tee oder Kaffee in der Hand auf dem Sofa die

Linktipps der Woche:

Mit (Winter-) Sonnensrahlen und einem Lachen im Gesicht, Eure und Ihre Alltags- und Allwetterradler

Linktipps der Woche #34 – Radverkehr-Spezial

Liebe Familienmütter und -väter, liebe Vorstandsbosse, liebe Entscheider*innen, liebe Meinungmacher*innen,

hier sind die Linktipps der Woche #34 –  Radverkehr-Spezial

Toplink: Huffington Post 7 Gründe, warum Fahrradfahren Ihr Leben verbessert

und das Ihrer Lieben, Ihrer Mitarbeiter, Ihrer Freunde, Ihrer Kollegen…

Mehr Radverkehr

Überzeugt, angefixt, nachdenklich, motiviert?

Dann gehts raus und fahrts Fahrrad, wie schon der Kaiser so oder ähnlich sagte,

mit Wind im Haar und gut gelaunt, Eure und Ihre PlatzDa!-Lustradler

Der lebenswerte Stadt-Adventskalender am 21.12. #4 Steuerzahler

Liebe Flaneure, liebe Anwohner, liebe Kinder, liebe Radfahrer, liebe Autofahrer, liebe Fußgänger, liebe Senioren, liebe Atemwegserkrankten, liebe Steuerzahler,

wer profitiert alles von einer veränderten Mobilität und Aufteilung des öffentlichen Raumes in unseren Städten? Jeden Tag wird ein „Türchen“ aufgemacht, aus dem jemand herausguckt, dem es zukünftig in der Stadt besser gehen würde.

weiterlesen

auf die Plätze, fertig. los... Mobilitätswende in Hannover

Der lebenswerte Stadt-Adventskalender am 18.12. #3 Fußgänger

Liebe Flaneure, liebe Anwohner, liebe Kinder, liebe Radfahrer, liebe Autofahrer, liebe Fußgänger, liebe Senioren, liebe Atemwegserkrankten, liebe Steuerzahler,

wer profitiert alles von einer veränderten Mobilität und Aufteilung des öffentlichen Raumes in unseren Städten? Jeden Tag wird ein „Türchen“ aufgemacht, aus dem jemand herausguckt, dem es zukünftig in der Stadt besser gehen würde.

Wir freuen uns heute für alle Fußgänger in der Stadt, die von längerem Grün an Ampelphasen, durch eine geringere Geschwindigkeit des motorisierten Verkehrs und last but not least eine eindeutige Trennung von den Radfahrern, die auf einer eigenen, gut ausgebauten Infrastruktur unterwegs sind, entspannter und vor allem sicherer vorankommen.

18.12. Fußgänger

Hier, etwas verspätet, unsere Linktipps dazu, auch anlässlich der poetisch, amüsanten „🐌  Auf die Plätze, fertig, los… -Aktion🎄“ am vergangenen Samstag auf dem Weihnachstmarkt am Küchengarten.

weiterlesen

Der lebenswerte Stadt-Adventskalender am 16.12. #1 Elterntaxis

Liebe Flaneure, liebe Anwohner, liebe Kinder, liebe Radfahrer, liebe Autofahrer, liebe Fußgänger, liebe Senioren, liebe Atemwegserkrankten, liebe Steuerzahler,

wer profitiert alles von einer veränderten Mobilität und Aufteilung des öffentlichen Raumes in unseren Städten?

Heute beginnt auf diesem Blog ein etwas verspäteter Adventskalender. Jeden Tag wird ein „Türchen“ aufgemacht, aus dem jemand herausguckt, dem es zukünftig in der Stadt besser gehen würde.

Wir freuen uns heute für alle Kinder, die sich durch mehr Platz im öffentlichen Raum in Ihrer Umgebung alleine,  freier und selbstständiger zu Fuß und auf dem Rad im Stadtraum bewegen können und weniger Gefahr laufen im Straßenverkehr zu Schaden zu kommen.

Los geht ’s also, wie gesagt und wie sollte es bei einem Adventskalender anders sein, mit den Kindern und einem aktuellen Thema:

16.12.  Die Elterntaxis

vor unseren Schulen, ein inzwischen bundesweit diskutiertes Thema. Hier unsere Linktipps dazu:

weiterlesen

hannovercyclcechic-und-leinewelle-und-lustauffahrrad

Linktipps der Woche #33

Liebe Radweg-Befürworter, liebe Radfahrstreifen-Gutfinder, liebe Radwegebenutzungspflicht-Bekämpfer, liebe NebendemSchutzstreifen-Fahrer, liebe MittigaufderStraße-Radler, liebe ERA-Auskenner, liebe Protected Bike Lane-Habenwoller und latürnich *inninennen,

haltet inne in Euren Diskussionen, geht surfen, ach Quatsch, …und lest erst mal die

Linktipps der Woche #33

Kinders, fahrt ’s vorsichtig, ist rutschig draußen, die Väter und Mütter der hannovercyclechic-eria

hannovercyclchic-autofahrer-aussteigen-bildquelle-radfahrerzohe-aus-wuerzburg

Linktipps der Woche #32

Liebe Rolleure, liebe Ein Tages Klassiker-Spezialisten, liebe Stahlrad-Poser, liebe Bergziegen, liebe Sprinter, liebe Lutscher, liebe Tour de France-Gucker,

‚in diesem Ort hat es einen ausnehmend schmackhaften Wein und erst der Käse… und hatte nicht die Tochter vom Bäcker was mit Alfons, dem Charmeur von der Fahrradwerkstatt?‘

So oder ähnlich könnte sich der O-Ton von Herbert Watterott (hier zu Gast der Harald Schmidt-Show), der von 1965 an 41 Mal für die ARD von der Frankreich-Rundfahrt berichtete. Doping? Ich kenne kein Alesia, Asterix… Ach nee, das war was anderes, aber immerhin auch in Frankreich!

Da aber gerade keine Tour ist, vertreibt Euch die Zeit doch mit den

Linktipps der Woche #32

Quält euch Ihr Säue*, fahrt die Löcher zu und gebt der Fahrradindustrie Windschatten und lasst die Autoindustrie im Wind und Regen stehen, setzt auf und glaubt an Euch hannovercyclcechic

*Frei zitiert nach Udo Bölts, Wikipedia: Als sein Teamkapitän Jan Ullrich 1997 als Gesamtführender auf der 18. Etappe der Tour de France in den Vogesen schwächelte, feuerte er ihn mit dem Spruch an: „Quäl dich, du Sau!“. Dieser Satz ist seitdem in die Radsport-Folklore eingegangen. Sein langjähriger Teamchef Walter Godefroot sagte über Bölts, als dieser nahezu ohne Vorbereitung am Ironman Hawaii teilgenommen hatte: „Die Bölts ist so stärk, die geht niemals kapütt.“

[Die Quelle der Fotos des Beitragsbildes ist der lesenswerte Blog Radfahrerzone aus Würzburg.]