Der lebenswerte Stadt-Adventskalender am 16.12. #1 Elterntaxis

Liebe Flaneure, liebe Anwohner, liebe Kinder, liebe Radfahrer, liebe Autofahrer, liebe Fußgänger, liebe Senioren, liebe Atemwegserkrankten, liebe Steuerzahler,

wer profitiert alles von einer veränderten Mobilität und Aufteilung des öffentlichen Raumes in unseren Städten?

Heute beginnt auf diesem Blog ein etwas verspäteter Adventskalender. Jeden Tag wird ein „Türchen“ aufgemacht, aus dem jemand herausguckt, dem es zukünftig in der Stadt besser gehen würde.

Wir freuen uns heute für alle Kinder, die sich durch mehr Platz im öffentlichen Raum in Ihrer Umgebung alleine,  freier und selbstständiger zu Fuß und auf dem Rad im Stadtraum bewegen können und weniger Gefahr laufen im Straßenverkehr zu Schaden zu kommen.

Los geht ’s also, wie gesagt und wie sollte es bei einem Adventskalender anders sein, mit den Kindern und einem aktuellen Thema:

16.12.  Die Elterntaxis

vor unseren Schulen, ein inzwischen bundesweit diskutiertes Thema. Hier unsere Linktipps dazu:

weiterlesen

hannovercyclcechic-und-leinewelle-und-lustauffahrrad

Linktipps der Woche #33

Liebe Radweg-Befürworter, liebe Radfahrstreifen-Gutfinder, liebe Radwegebenutzungspflicht-Bekämpfer, liebe NebendemSchutzstreifen-Fahrer, liebe MittigaufderStraße-Radler, liebe ERA-Auskenner, liebe Protected Bike Lane-Habenwoller und latürnich *inninennen,

haltet inne in Euren Diskussionen, geht surfen, ach Quatsch, …und lest erst mal die

Linktipps der Woche #33

Kinders, fahrt ’s vorsichtig, ist rutschig draußen, die Väter und Mütter der hannovercyclechic-eria

hannovercyclchic-autofahrer-aussteigen-bildquelle-radfahrerzohe-aus-wuerzburg

Linktipps der Woche #32

Liebe Rolleure, liebe Ein Tages Klassiker-Spezialisten, liebe Stahlrad-Poser, liebe Bergziegen, liebe Sprinter, liebe Lutscher, liebe Tour de France-Gucker,

‚in diesem Ort hat es einen ausnehmend schmackhaften Wein und erst der Käse… und hatte nicht die Tochter vom Bäcker was mit Alfons, dem Charmeur von der Fahrradwerkstatt?‘

So oder ähnlich könnte sich der O-Ton von Herbert Watterott (hier zu Gast der Harald Schmidt-Show), der von 1965 an 41 Mal für die ARD von der Frankreich-Rundfahrt berichtete. Doping? Ich kenne kein Alesia, Asterix… Ach nee, das war was anderes, aber immerhin auch in Frankreich!

Da aber gerade keine Tour ist, vertreibt Euch die Zeit doch mit den

Linktipps der Woche #32

Quält euch Ihr Säue*, fahrt die Löcher zu und gebt der Fahrradindustrie Windschatten und lasst die Autoindustrie im Wind und Regen stehen, setzt auf und glaubt an Euch hannovercyclcechic

*Frei zitiert nach Udo Bölts, Wikipedia: Als sein Teamkapitän Jan Ullrich 1997 als Gesamtführender auf der 18. Etappe der Tour de France in den Vogesen schwächelte, feuerte er ihn mit dem Spruch an: „Quäl dich, du Sau!“. Dieser Satz ist seitdem in die Radsport-Folklore eingegangen. Sein langjähriger Teamchef Walter Godefroot sagte über Bölts, als dieser nahezu ohne Vorbereitung am Ironman Hawaii teilgenommen hatte: „Die Bölts ist so stärk, die geht niemals kapütt.“

[Die Quelle der Fotos des Beitragsbildes ist der lesenswerte Blog Radfahrerzone aus Würzburg.]

hannovercyclechic pumptrack eilenriede

Linktipps der Woche #31 – Film-Spezial

Liebe Cineasten, liebe „The Human Scale„-Kenner, liebe „Bike vs. Cars„-Gucker,

fahrt doch mal wieder ins Kino mit Freunden und dem Fahrrad und seht Euch vorher die Linktipps der Woche #31 – Film-Spezial an:

Die neunjährige Lulu löst die Verkehrsprobleme unserer Städte in 2:36 für eine Tüte Eis. Weitere Lösungen auf www.copenhagenize.com.

weiterlesen

hannovercyclechic mehr zeit für die kinder grafitti

Linktipps der Woche #30 2016

Liebste Grüne aller Städte,

wie wäre es nach der 5 DM-Spritpreis-Idee in den Achtzigern mal mit der Forderung nach 5 €-Parkticket pro halbe Stunde in den deutschen Innenstädten?

Irgendwer, irgendwo, irgendwann muss immer der erste sein und nachher will ’s wieder keiner, kraaaatsch, hinterher wollen ’s wieder alle gewesen sein, wie sogar die CDU beim Atomaustieg. Ihr könnt ja in Hannover mit der Linken mal in einer großen (rot-rot- und für Radverkehr aber mal so richtig grünen Koalition anfangen und die alte Dame Hertha, wieder kraaaatsch, namens SPD gleich mit erneuern!

Hoffnungsvoll, Euer hannovercyclehcic

hannovercyclechic parking-day-logo groß

Linktipps der Woche #29 2016

Liebe Alufelgenliebhaber- und Bordsteinnhasser, liebe Geistig- und Karosserietiefergelegten, liebe ‚EndlichhabichaucheinenDienstwagen‘-Angeber, liebe Metallic-Lack-Bestauner, liebe Quartett-1000PS-Spitzentrumpf-Frohlocker, liebe Dicke-Puschen-Fraktionistas,

macht doch am

Freitag, den 16.09.2016 um 14 Uhr

mal ganz was Aufregendes: Lasst Eure Karren stehen und kommt zu Fuß, mit den Öffis oder mit dem Rad zum

PARK(ing) DAY auf dem Lindener Marktplatz

und lest Euch vorher die

Linktipps der Woche #29 durch:

Dann wisst Ihr auch warum, hannovercyclechic

platzda! 27.08.16

Linktipps der Woche #28 2016

Liebe Transitiontowner, #Duweisstgarnichtwer-Aktivisten,  CriticalMass-Teilnehmer, VCD-, ADFC- und sonstige  ABK.-ler, Urban Gardeninger, PlatzDa- und Platzprojekt-ler,

Ihr wisst vom Vorbereitungstreffen zum diesjährigen ParkingDay am

24.08.2016, 19 Uhr, Nieschlagstraße 26

der am Freitag, den 16.09.2016 stattfindet? Wenn nicht, dann wisst Ihr ’s jetzt!

Aber jetzt lest erst mal die Linktipps  der

Woche #28 2016

Nur ein freier, mit Tisch und Stühlen genutzter, grün bepflanzter, mit Kreide bemalter, bespielter oder als Fahrradstellplatz genutzter Parkplatz ist ein guter Parkplatz.

Kommt zum PlatzDa! der Duweisstgarnichtwer-Aktivisten am 27.08.2016 auf den Lindener Marktplatz! Parkraum zu Lebensraum, hannovercyclechic